1.FC Rodewisch e.V.

Frischer Wind, aber auch zwei herbe Verluste…

Mike Graupner, 26.07.2016

Frischer Wind, aber auch zwei herbe Verluste…

…so kann man das Mannschaftsaufgebot des 1. FC Rodewisch für die neue Vogtlandligasaison beschreiben.

Während sieben Spieler aus dem eigenen Nachwuchs (Tobias Hache, Johnny Krohn, Maurice Marthol, Christoph Richter, Louis Seifart, Tim Wünsch und Pascal Wutzler) und mit 18-jährigen Neuzugang Julius Heller ( Schreiersgrün) acht ambitionierte junge Fußballer in den Kader der 1. Mannschaft aufrücken, gibt es auch zwei schmerzliche Verluste zu vermelden.

Wie bereits zum letzten Spieltag bekannt wurde, beendete Torwart-Routinier Jan Eichmann seine aktive Kariere. Jan wünschen wir nochmals alles Gute für die Zukunft und noch viele schöne Jahre im Kreise der Alten Herren.

Der zweite Abgang wiegt genauso schwer, kam aber umso überraschender. Thomas Flink wechselt zum SV Kottengrün in die Landesklasse. Und genau dieser Tatbestand der höheren Spielklasse veranlasste ihn zu diesem Schritt. Auch wenn dieser Wechsel schmerzt, der FCR akzeptiert diese Entscheidung und möchte sich bei „Flinker“ für seine Jahre in Rodewisch bedanken. Seinen bedingungslosen Einsatz und zum Teil grenzwertigen Ehrgeiz werden die FCR-Anhänger vermissen.

Der 1. FC Rodewisch wünscht Dir selbstverständlich viel Erfolg bei Deiner neuen Herausforderung!